Wild- und Freizeitpark Willingen

Im Wald hoch über Willingen - inmitten des Naturpark Diemelsee – liegt ein Wildgehege, wo unter anderem Schalenwild (Dam-, Rot-, Sikawild), exotische Tiere (Berberaffen, Papageien) und auch Raubwild (Braunbären, Wildkatzen) beobachtet werden können.

Täglich finden informative Greifvogelvorführungen (Februar keine) unter der Leitung eines Berufsfalkners statt.

Der Wildpark ist ganzjährig geöffnet, jedoch finden im Februar keine Greifvogelvorführungen statt.

Greifvogelvorführungen
April bis Oktober täglich außer Donnerstag
12.00 Uhr und 14.00 Uhr / Neu: Eulenschau 16.15 Uhr

November bis März täglich außer Donnerstag
13.00 Uhr

Auf einer Streichelwiese kann man die Tiere hautnah erleben. Ein Rundgang auf dem Waldlehrpfad informiert mit zahlreichen Lehrtafeln über die Vielfalt des Waldes.

Weiterhin gibt es ein Jagdmuseum, in dem die Unterwasserwelt von einheimischen Fischen in zwei Aquarien beobachtet werden kann. Dinoland, Märchen- und Wichtelwald, Fahr- und Freizeitgeräte und ein wechselndes Programmangebot bieten weitere Sensationen im Wild- und Freizeitpark Willingen am Ettelsberg.

Ganzjährig geöffnet
Hauptsaison (01.04. – 31.10.)
Kasseneinlass von 9.00 – 18.00 Uhr (Aufenthalt bis 20.00 Uhr)
Wintersaison (01.11. – 31.03.)
Kasseneinlass von 10.00 – 16.00 Uhr (Aufenthalt bis zum Einbruch der Dunkelheit)

Auf dem Gelände, direkt am Eingang, befindet sich ein Imbiss, zu dem ebenfalls eine Aussichtsterrasse gehört, die in ca. 700 m Höhe einen herrlichen Blick auf Willingen bietet. Auch ein Holzkohle-Grillplatz für ca. 25 Personen bietet die Möglichkeit in Eigenregie mit selbstmitgebrachter Ware zu grillen oder der Imbiss stellt die Ware.
 
Kontakt:
Wild- und Freizeitpark  Willingen
Am Ettelsberg 2
34508 Willingen
Telefon  05632 /  69198
E-Mail: info(at)wildpark-willingen.de
Web: www.wildpark-willingen.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Uhu im Wild- und Freizeitpark Willingen

    Video: Wild- und Freizeitpark