Lichtenfelser Panoramaweg

Der in 2020 als Qualitätsweg Wanderbares Deutschland zertifizierte Lichtenfelser Panoramaweg führt u. a. durch das naturnahe und idyllische Orketal mit einem herrlichen Blick auf die Burg Lichtenfels und verbindet alle acht Stadtteile von Lichtenfels zu einem einzigartigen Panoramawanderweg.

Mit einer Gesamtlänge von ca. 69 km kann der Lichtenfelser Panoramaweg in 3 oder mehreren Etappen erwandert werden. Der Weg ist in beiden Richtungen gekennzeichnet.

Der Weg bietet Aussichten auf Korbach, den Naturpark Kellerwald-Edersee, das Rothaargebirge und führt durch die wildromantischen Täler des Heimbaches, der Orke, Aar und Nuhne. Auch Schloss Reckenberg, ein kleiner Steg über die Orke, ein „Alpenpfädchen“ sowie Burg Lichtenfels und Gut Schaaken sind Sehenswürdigkeiten entlang des Weges.

Da es sich um einen Rundwanderweg handelt, kann der Startort beliebig gewählt werden. Einfach dem Blauen Zeichen "Lichtenfelser Panoramaweg" folgen.

Start und Ziel
Wanderparkplatz „Tor zum Kellerwald“ (Lichtenfels-Fürstenberg) (453 m)

Streckenverlauf
Straße Fürstenberg / Buchenberg - Schloss Reckenberg (4,5 km)
Schloss Reckenberg - Bushaltestelle Süd / Sachsenberg (8,5 km)
Bushaltestelle Süd / Sachsenberg - Obere Butzmühle im Nuhnetal (2,1 km)
Obere Butzmühle im Nuhnetal - Waldrand im Nuhnetal bei Nuhnebrücke (3,8 km)
Waldrand im Nuhnetal bei Nuhnebrücke - Rengershausen (2,9 km)
Rengershausen - Neukirchen (6,6 km)
Neukirchen - Münden (6,6 km)
Münden - Fischteiche Aartal (8,0 km)
Fischteiche Aartal - Aarmühle (3,1 km)
Aarmühle - Straße Goddelsheim / Nordenbeck (7,0 km)
Straße Goddelsheim / Nordenbeck - Immighausen (3,6 km)
Immighausen - Straße Fürstenberg / Buchenberg (8,7 km)

Infos zu Etappen, Streckenverlauf und mehr

Edersee Touristic GmbH
Hemfurther Straße 14
34549 Edertal-Affoldern
Tel. 05623 / 99980
Fax 05623 / 999830
E-Mail: info(at)edersee.com
Web: www.edersee.com

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen