Diemelsteig - Qualitätsweg "Wanderbares Deutschland"

Der Diemelsteig ist ein ebenso lohnender wie anspruchsvoller Wanderweg mit 60 km Länge, der einen landschaftlich besonders reizvollen Teil des Naturparks Diemelsee erschließt. Er startet in Heringhausen, direkt am Diemelsee, führt vorbei am Besucherbergwerk Grube Christiane nach Adorf.

Der Diemelsteig – wurde erstmals 2008 ausgezeichnet als „Qualitätswanderweg Wanderbares Deutschland“. Seither hat er sein Zertifikat drei Mal verteidigt, letztmalig 2017. Er ist ein ebenso lohnender wie anspruchsvoller Wanderweg mit 60 km Länge. Er startet in Heringhausen, direkt am Diemelsee, führt vorbei am Besucherbergwerk Grube Christiane nach Adorf. Weiter geht es entlang der Diemelseeortsteile Wirmighausen, Flechtdorf, Deisfeld und Schweinsbühl. Bei Hemmighausen trifft der Diemelsteig auf den bekannten Uplandsteig.

Da der Uplandsteig wiederum ein Stück gemeinsam mit dem Rothaarsteig verläuft, ergeben sich somit sehr interessante Wanderkombinationen. Ab Ottlar führt der Diemelsteig dann wieder “allein” nach Heringhausen zurück. Die weitgehend naturnahe Wegeführung inmitten einer ausgeprägten Mittelgebirgslandschaft bietet herrliche Ausblicke, teilweise größere Steigungen, weite Landschaftspanoramen sowie Wiesen- und Feldflure im stetigen Wechsel. Durch die gute Wegemarkierung mit fortlaufender Kilometrierung lässt sich dieser Weg sicher erwandern.

Kontakt:
Tourist-Information Diemelsee
Kirchstraße 6
34519 Diemelsee
Tel. 05633 / 91133
Fax 05633 / 91134
E-Mail: info@diemelsee.de
Web: www.diemelsee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Panoramablick auf den Diemelsee vom Diemelsteig aus

    Video: Diemelsteig