Museum im Kloster Frankenberg

Das Museum im Kloster Frankenberg (Eder) finden Sie im ehemaligen Zisterzienserkloster St. Georgenberg, es ist seit 1952 im Nordflügel untergebracht. Hier werden Exponate aus Frankenberg und Umgebung gezeigt, welche die Stadtgeschichte und das frühere Leben erklären.

Die Ausstellung ist in vier Bereiche unterteilt: die Kirchengeschichte und religiöse Kunst, die Werke Philipp Soldans aus dem 16. Jahrhundert, die Volkskundliche Abteilung und die Fundstücke der Vor- und Frühgeschichte.

Sonderausstellung:
Vom 14. Mai bis 24. Juli 2022 präsentiert sich im Museum die Sonderausstellung
"TSE TSE - Philipp Soldan Projekt".
Weitere Infos hier.

 

 

Öffnungszeiten:
Vom 15. Mai bis 24. Juli 2002
Samstag: 14:00 - 17:00 Uhr
Sonntag: 14:00 - 17:00 Uhr
Ab dem 25. Juli ist das Museum aufgrund von Umbauarbeiten bis auf Weiteres geschlossen.

Eintritt:
frei, um eine Spende wird gebeten

Adresse:
Bahnhofstraße 8 – 10
35066 Frankenberg (Eder)
Tel. 06451 / 743672, 743677 (nur zu den Öffnungszeiten)
E-Mail: info(at)museum-frankenberg.de
Web: www.frankenberg.de

Kontakt Museumsleitung:
Frau Dr. Birgit Kümmel, Tel. 05691 625734, info(at)museum-bad-arolsen.de

Weitere Ansprechpartner:
Frau Ruth Piro-Klein, Tel. 06451 22879, r.piro-klein(at)freenet.de
Herr Lothar Finger, Tel. 06451 4089467, lotharfinger(at)hotmail.com

weiterlesen