Vortrag & Forum: Die Wildkatze – heimliche Bewohnerin unserer Wälder

6. Juni 2018

Referentin: Susanne Schneider M.SC., Managerin Naturschutzprojekte, BUND Landesverband Hessen e.V.

Die Veranstaltung der Reihe „Vortrag & Forum“ wird von 19:30 Uhr bis 21:00 Uhr im NationalparkZentrum Kellerwald in Vöhl-Herzhausen stattfinden.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen, NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Zentrum.
Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei und es ist keine Anmeldung erforderlich, sodass Interessierte auch spontan kommen können.

Sie streift durch unsere Wälder, doch nur wenige haben das Glück, sie zu beobachten: Die Wildkatze. Durch intensive Bejagung einst fast ausgerottet, können sich ihre Bestände langsam wieder erholen. Heute sind vor allem Straßen und sich ausdehnende, intensive Agrarlandschaften eine Gefahr für die wilde Samtpfote.

Um die Vorkommen der Wildkatze in Deutschland nachhaltig zu stützen, hat der BUND das „Rettungsnetz für die Wildkatze“ ins Leben gerufen. Begleiten Sie die Referentin, Susanne Schneider M.Sc. / Managerin Naturschutzprojekte, BUND Landesverband Hessen e. V. auf eine Reise in die Welt der Wildkatze.

Erfahren Sie, was es mit den "Grünen Korridoren" auf sich hat und warum Baldrian in der Wildkatzenforschung unverzichtbar ist. Der reich bebilderte Vortrag gibt einen Überblick über die Biologie und den Lebensraum der Wildkatze, ihre Vorkommen in Deutschland und in Hessen und stellt die umfassende Arbeit des BUND zum Schutz der Art vor.

Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen