Vortrag & Forum: Unser Buchenwald im Klimawandel

24. März 2022

Die Folgen des globalen Klimawandels werden für uns Alle immer deutlicher: Hitze- und Dürreperioden, Waldbrand- und Flutkatastrophen oder andere schwer kalkulierbare Klimaextreme nehmen weltweit zu. Die Flut im Ahrtal und bundesweit massive Waldschäden zeigen, dass die Entwicklung auch vor unserer Haustür keinen Halt macht und Menschen direkt betroffen sind.
Gestützt auf Klimadaten und Forschungsergebnisse will Achim Frede, Leiter der Abteilung Forschung im Nationalpark, die lokale Situation und Entwicklungen näher beschreiben und bewerten. Er geht auf den Waldzustand in Hessen sowie die lokalen Auswirkungen der Dürrejahre im Kellerwald ein. Die Folgen des Wandels für das Waldökosystem, seine Lebensgemeinschaften und die Erholungslandschaft werden beleuchtet.

Abschließend versucht der Diplom-Biologe Prognosen zur Veränderung der Waldbilder unter verschiedenen Szenarien aufzuzeigen. Im Fokus dabei stehen die gesellschaftliche Bedeutung des Nationalparks und die Verantwortung für das Welterbe unter besonderen Prozessschutzbedingungen. Bei der Bewältigung von gesellschaftlichen Zukunftsfragen können Nationalparke eine enorme Rolle als Referenzgebiete für Forschung, Monitoring, Umweltbildung und Naturerholung spielen. Vielleicht ermöglichen sie wertvolle Anstöße für die dringende Umkehr und das Überleben der Menschheit.

Die Teilnahme ist auf 50 Personen begrenzt und findet unter der 2G-plus-Regel statt.
Während der gesamten Veranstaltung ist eine medizinische Maske zu tragen. Eine Anmeldung ist erforderlich!
Über die Meeting-ID in Ihrer Zoom-App oder über den Link im Internet ist die Teilnahme auch online möglich. Über den genannten Kenncode nehmen Sie live am Vortrag teil.
Bei Störungen: Tel. 05621 9040-151
Zoom-Meetings-ID: 894 3656 2627
Kenncode: 559348
Link zur Teilnahme via Zoom: https://us02web.zoom.us/j/89436562627?pwd=RmFnWlZxcVdDWElVYk50RzdWaUFHQT09

Wann? 24. März 2022, 19:30–21:00 Uhr
Wo? Henkelhalle, Schlossstraße 10, 34516 Vöhl

Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen