Führungen in Korbach

Regelmäßige Stadtführungen für Einzelpersonen und Kleingruppen

Bitte beachten Sie die corona-bedingten Hinweise zu den Führungen und informieren Sie sich direkt bei der Tourist-Information. 

Rundgang durch die Korbacher Altstadt (Allgemeine Stadtführung)
Lernen Sie die historische Altstadt Korbachs kennen, u. a. mit Besichtigung der Kilianskirche, der Stadtbefestigung, Besteigung des Tylenturms und vieles mehr.
April bis Oktober: jeden Dienstag um 14:30 Uhr, jeden Samstag um 10:30 Uhr 
Juli und August:
zusätzlich jeden Donnerstag um 14:30 Uhr
Treffpunkt
: Tourist-Information, Prof.-Bier-Straße 15 (Fußgängerzone) - hier werden auch die Tickets verkauft!
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 4,00 € pro Person, 2,00 €, Jugendliche (6-17 Jahre), Kinder bis 6 Jahre und für Gäts emit der MeineCardPlus kostenlos!

Führung im Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH
Was ist so besonders an den Fossilien aus der Korbacher Spalte? Wie haben die Bergleute im Mittelalter das Gold im Eisenberg abgebaut? Und was ist so alles in 1.000 Jahren Stadtgeschichte passiert? Die Antworten erhalten Sie bei einem Rundgang durch das Korbacher Stadtmuseum.
April bis Oktober: jeden 2. und 4. Samstag im Monat um 14:30 Uhr
November bis März: jeden 2. Samstag im Monat um 14:30 Uhr
Treffpunkt: Wolfgang-Bonhage-MUSEUM KORBACH, Kirchplatz 2
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: es ist lediglich das Eintrittsgeld zu entrichten: (Erwachsene 4,- €, Kinder u. Jugendliche 2,- €, Familien 9,- €)
Bei Vorlage einer aktuellen Teilnahmekarte der allgemeinen Stadtführung ermäßigter Eintritt zum Gruppentarif
Für Besucher mit der Gästekarte MeineCardPlus kostenlos!

Führung an der Korbacher Spalte und im GeoFoyer Kalkturm Korbach
Tauchen Sie ein in die Erdgeschichte – in eine Zeit vor 250 Mio. Jahren, als die Hansestadt Korbach noch am Meer lag. Lernen Sie die ältesten Vorfahren der Säugetiere und Dinosaurier kennen, darunter auch Procynosuchus, den „Korbacher Dackel“. Die Führung beginnt an der Korbacher Spalte und endet im GeoFoyer Kalkturm Korbach.
April bis Oktober: jeden Sonntag um 11:15 Uhr
Juli und August: zusätzlich jeden Montag um 16:30 Uhr
Treffpunkt: Infopavillon im Steinbruch Korbacher Spalte, Frankenberger Landstraße 22 (südlicher Ortsausgang)
Dauer: ca. 1,5 Stunden
Kosten: 4,00 € Erwachsene, 2,00 € Jugendliche (6-17 Jahre), Kinder bis 6 Jahre und Gäste mit MeineCard+ kostenfrei.

Besucherbergwerk „Unterer-Tiefer-Tal-Stollen“ in Korbach-Goldhausen
Abenteuerliche Führung im Unteren-Tiefe-Tal-Stollen, wo bereits im Mittelalter Gold abgebaut wurde. Ausgestattet mit Schutzhelm, Schutzjacke, Gummistiefeln und Grubenleuchte erleben Sie die Welt im Inneren des Eisenbergs.
Mitte April bis Oktober: wöchentlich Samstag oder Sonntag im Wechsel (10:30 Uhr oder 14:30 Uhr)
Juli, August und Oktober: zusätzlich jeden Mitwoch um 14:30 Uhr
Treffpunkt: Zechenhaus am DGH Goldhausen, Turmweg 4, 34497 Korbach
Dauer der Führung: ca. 2 Std.
Kosten: Einzelperson 7 €, Kinder 3,50 € (6-14 Jahre), Kinder unter 6 Jahre und Gäste mit der MeineCard+ kostenfrei!
Schutzkleidung wird gestellt.

Die Bergwerksführung ist prinzipiell auch für Besucher mit eingeschränkter Mobilität buchbar. Bitte geben Sie dies bei Ihrer Anmeldung unbedingt an, damit sich die Bergwerksführer organisatorisch darauf einstellen können. Eine Anmeldung ist erforderlich bis 2 Tage vorher unter Tel. 05631 53232 (Tourist-Information, Prof.-Bier-Straße 15) oder www.goldspur-eisenberg.de.

Auch unterschiedliche Stadtführungen für Gruppen werden angeboten.

Kontakt:
Tourist-Information
Prof.-Bier-Straße 15 (Fußgängerzone)
34497 Korbach
Tel. 05631 / 53-232
tourismus(at)korbach.de
www.hansestadt-korbach.de


weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Auf der Goldspur