38. Arolser Barock-Festspiele

8. bis 12. Mai 2024

Die 38. Ausgabe der Arolser Barock-Festspiele begibt sich am langen Himmelfahrts-
Wochenende vom 8. bis 12. Mai unter dem Motto „Les Nations“ auf musikalische Europareise.

Das Festivalprogramm feiert die Vielfalt der großen barocken Musikzentren und macht Bad Arolsen zum Dreh- und Angelpunkt einer Reise zu sechs Stationen in Europa. An Höfen und Kammern von London, Paris, Leipzig, Neapel, Berlin und Venedig begegnen uns der tänzerische charmante französische Stil, der gearbeitete Stil Johann Sebastian Bachs, der affektreiche Gesangstil Italiens oder auch der galante Stil des Rokoko am preußischen Hof.

Auch im Jahr 2024 werden die Festspiele durch ein unterhaltsames Rahmenprogramm ergänzt.

Die Arolser Barock-Festspiele sind längst als wichtige „Marke“ in der deutschen Festivallandschaft fest etabliert und sind Anziehungspunkt für ein treues überregionales Publikum. Sie finden seit 1986 statt. Seit 2009 werden die Festspiele von der Blockflötistin und vielfachen Preisträgerin Prof. Dorothee Oberlinger künstlerisch geleitet.

Eintrittskarten für die Barock-Festspiele werden wieder im Touristik-Service Bad Arolsen, über das Kartentelefon unter der Tel.-Nr. 0 56 91 / 801-233 sowie an allen ReserviX-Vorverkaufsstellen und bequem von zu Hause als print@home-Ticket erhältlich sein. Inhaber einer Ehrenamtscard erhalten eine Ermäßigung von 50 % auf die Eintrittskarten.

Kontakt:
Magistrat der Stadt Bad Arolsen
Große Allee 24
34454 Bad Arolsen

Tel. 05691 801 240
Fax 05691 / 801 238
E-Mail: touristik-service(at)bad-arolsen.de
Web: www.bad-arolsen.de
Tickets: https://bad-arolsen.reservix.de/events

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu