Bad Arolser Kram- und Viehmarkt

3. bis 6. August 2023

„Das“ Arolser Kram- und Viehmarkt ist das größte Volksfest Nordhessens und lockt jährlich mehrere hunderttausend Besucher an. Auf 10 ha Grünfläche und Straßen versammeln sich jedes Jahr Anfang August rund 60 Vergnügungs-, 50 Gastronomie- und 120 Gewerbeschaubetriebe sowie 200 Krammarktgeschäfte.

Als Hauptattraktionen an Fahrgeschäften sind vorgesehen: „Jetlag“, „Frisbee“, „Gladiator“, Hoch-Rundfahrgeschäft „Predator“, Familienachterbahn „Coco Beach“, Geisterbahn „Haunted Castle“, Laufgeschäft „Big Bamboo“, Riesenrad „Europa Rad“, „Wellenflieger“, „Break Dancer“, „Krake“, „Musik-Express“, zwei Autoskooter uvm.

Das Warenangebot der Krammarktgeschäfte reicht in der Regel von traditionellen Wachstischdecken bis hin zu aktuellen Ausstellungsgegenständen und Dekorationsartikeln im modernsten Design.

Ein Gewerbezelt wird es in diesem Jahr nicht geben. Die Fläche bleibt aber natürlich nicht leer. Stattdessen wird es eine größere Gewerbeausstellung im Freien geben. Zudem wird der Digital-Truck des Hessischen Kultusministerium über die Möglichkeiten der Nutzung von digitalen Medien beim schulischen Lernen informieren.

Festfolge wird rechtzeitig bekannt gegeben!

An allen Tagen:Volksbelustigungen aller Art, Tanz- und Wirtschaftszelte, hunderte von Verkaufsständen, Ausstellung von landwirtschaftlichen Maschinen und Geräten, Baustoffen sowie Freizeitartikeln.

Kram- und Viehmarkt Bad Arolsen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Die Ausstellung im Christian-Daniel-Rauch-Museum in Bad ArolsenMi - So

    Museum Bad Arolsen

    Besuchen Sie das Christian-Daniel-Rauch-Museum in Bad Arolsen ....

Passend dazu

  • Buntes Treiben auf dem Kram- und Viehmarkt in Bad Arolsen

    Video: Viehmarkt