FIS Skisprung Weltcup Willingen

Vom 3. bis 5. Februar 2023

Die 1925 erbaute Mühlenkopfschanze wurde im Jahr 1999/2000 komplett modernisiert und ist mit einer Größe von 145 m die größte Skisprungschanze der Welt und gehört zu den modernsten und schönsten. Alljährlich trifft sich hier die Weltelite der Skispringer um Weltcup-Punkte zu sammeln. Spannende Unterhaltung! 

Der Weltcuport Willingen und sein Ski-Club stehen auch im Januar 2022 wieder ganz im Zeichen des Skispringens. Vom 3. bis 5. Februar wird auf der präparierten Mühlenkopfschanze mit dem Weltcup Skispringen eine hochkarätige Skisprungveranstaltung stattfinden.

Dann kann das nordhessische Willingen zum Mekka für Skisprungfans werden, die die Veranstaltung nicht live, sondern in 2022 am Fernsehen mitverfolgen können. Das FIS-Weltcup-Skispringen gilt normalerweise als die größte Wintersportveranstaltung nördlich der Alpen. Mehr als 30.000 Fans verfolgten zuletzt in 2019 den Weltcup. Gesprungen wird von der größten Großschanze der Welt, der Mühlenkopfschanze, deren Schanzenrekord bei 152 m liegt.

Wie auch in 2022 werden in 2023 beim Weltcup-Wochenende auch die Skisprung-Damen präsentiert. An allen drei Tagen werden auf der Mühlenkopfschanze die Damen und die Herren um Weltcup-Punkte springen.

Weitere Informationen unter www.weltcup-willingen.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Willingen im Weltcupfieber

    Video: Weltcup-Fieber