Kultursommer Nordhessen

1. Juli bis 3. Oktober 2021

Saison 2021

Der Kultursommer Nordhessen feiert seinen 32. Geburtstag und sollte vom 23. Mai bis 12. August stattfinden.

Nun werden aber aktuell aufgrund des Infektionsgeschehens fast alle Veranstaltungen in die Monate Juli bis Anfang Oktober gelegt. Bitte haben Sie Verständnis, dass manche Termine zur Zeit noch in der Schwebe und deswegen noch nicht buchbar sind.

Die Planungen laufen...

Eingeladen sind das Juilliard String Quartet, Thomas Thieme, Max Mutzke, Tine Thing Helseth, Gil Ofarim, ONAIR, Sarah Willis, Mariinsky Quintett, Maybebop, Theater ANU, Annett Renneberg, Michaela May, die Zucchini Sistaz, Enkhjargal Dandarvaanchig und viele mehr.

Klassik, Literatur, A-Cappella, Theater, Familienprogramm

„Aufgespielt“ im Park von Schloss Wilhelmsthal, Calden, ist aufgrund des aktuellen Infektionsgeschehens auf den 18. Juli gelegt. Am ersten Augustwochenende treffen in „Fritzlar vor dem Dom“ Oper, Schlagzeug und A-Cappella aufeinander.

„Blickfang“ in Borken
Das Figurentheaterfestival „Blickfang“ - ursprünglich für das Fronleichnamswochenende geplant - wird auf den 02. - 05. September nach Borken in das Bergbaumuseum, Themenpark Kohle & Energie verschoben.

Die neuen Termine und Konzepte sind zum Teil noch in Arbeit. Ein gedrucktes Programmheft wird in der Saison 2021 nicht erscheinen.

Jetzt Tickets oder Gutscheine sichern!
www.kultursommer-nordhessen.de
Telefon: 0561 988 393 99
vorverkauf(at)kultursommer-nordhessen.de
Weitere Vorverkaufsstellen: HNA, ADticket, Reservix

Aktueller Planungsstand und Informationen:
www.kultursommer-nordhessen.de

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Blick auf die Stadt Korbach mit den beiden Kirchen

    Korbach

    Besuchen Sie die einzige Hansestadt Hessens...

Passend dazu

  • Eröffnung des Kultursommers NordHessen (Archivfoto: Copyright Jörg Lantelmé)

    Video: Kultursommer 2013