Neujahrsschwimmen am Edersee

1. Januar 2021

Kopfüber in den kalten Edersee - nur was für Hartgesottene

Auch in 2021 kommt es zu einer Fortsetzung des nass-kalten Vergnügens an der Ostseite der Sperrmauer. 

Um 14 Uhr geht es am Neujahrstag lautstark los, wenn die Waldecker Böllerschützen gemeinsam mit Bürgermeister Klaus Gier die Badesaison am Edersee offiziell eröffnen werden. Trotz des immer noch niedrigen Wasserstands in Hessens größtem See rechnen die Veranstalter mit einer großen Teilnehmerzahl.

Das Neujahrsschwimmen hat längst Kultstatus und ist bis weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Der Veranstalter ist die "Sparte Neujahrsschwimmen des Bürgervereins Hemfurth-Edersee". Mit im Boot sind ebenfalls die Gemeinde Edertal und die Edersee-Touristic. Am allerwichtigsten sind aber die vielen ehrenamtlichen Helfer wie die Freiwillige Feuerwehr Hemfurth-Edersee, DLRG, Rettungsdienste und Wasserschutzpolizei sowie zahlreiche Frauen und Männer, die sich unter anderem mit dem Beheizen eines Saunawagens und von Badebottichen um das Wohl der Neujahrsschwimmer kümmern werden.

Die Schwimmer können sich bereits ab 12 Uhr registrieren lassen. Die Teilnahme ist natürlich kostenlos.

Während des Spektakels werden rund um das Terrassenhotel heiße Getränke und Speisen angeboten.

Parkmöglichkeiten befinden sich auf dem Besucherparkplatz in Hemfurth-Edersee oder an der Ederseerandstraße zwischen Sperrmauer und Terrassenhotel.

Touristische Infos
Edersee Touristic GmbH
Hemfurther Str. 14
34549 Edertal-Affoldern
Tel. 05623 99980
Web: www.edersee.com

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neujahrsschwimmen 2019

  • Video: Mauerpower 2016