Familienwanderung

3. Oktober 2019

Mit der ganzen Familie zum Weltnaturerbe: Am Donnerstag, 3. Oktober, lädt Nationalpark-Ranger Uwe Liehr zu einer vierstündigen Familienwanderung in die Schatzkammer von Hessens einzigem Nationalpark ein.

Buchenwälder erscheinen Einwohnern Deutschlands und besonders Bewohnern des waldreichen Hessens als etwas ganz Alltägliches. Doch ausgewählte Bereiche des Nationalparks Kellerwald-Edersee gehören zum transnationalen UNESCO-Weltnaturerbe „Alte Buchenwälder und Buchenurwälder der Karpaten und anderer Regionen Europas“ und wurden damit als Erbe der Menschheit geadelt. Alle Fragen zur Rotbuche und den Buchenwäldern beantwortet Uwe Liehr während der Wanderung.

Treffpunkt ist um 11:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Himmelsbreite bei Vöhl-Harbshausen.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Harbshausen aus und folgen der zwei Kilometer langen beschilderten Strecke zum Treffpunkt.
Es ist keine Anmeldung erforderlich, sodass auch Kurzentschlossene spontan an der Wanderung teilnehmen können.
Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk und Erfrischungsgetränke.
Die Tour ist für Kinderwagen nicht geeignet!

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Nationalparks und zum Nationalpark selbst unter: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • 1.3.-15.11., Di-So

    Flugvorführungen

    an der Greifenwarte im WildtierPark Edersee....

  • Die BodenSchau präsentiert einen begehbaren Bodenausschnitt mit riesig vergrößerten Lebewesen der Unterwelt (Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee)täglich

    BuchenHaus

    Ein Nationalpark-Highlight für Kinder....

Passend dazu

  • Bad Wildungen