Wildnisexkursion mit dem Waldökologen

23. September 2018

Exkursion über Stock und Stein bergauf und bergab: Am Sonntag, 23. September, lädt Achim Frede, Abteilungsleiter Naturschutz, Forschung und Planung im Nationalparkamt, zu einer spannenden Wildniswanderung mit zahlreichen sehr steilen Auf- und Abstiegen in das Reich der urigen Buchen ein. 

Treffpunkt zur rund vier- bis fünfstündigen, kostenfreien Tour ist um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Asel-Süd.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Asel Süd aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.
Für die Wildnisexkursion, die überwiegend abseits von Wegen in schwerem Gelände über Stock und Stein ins Herz der Nationalpark-Ruhezone führt, ist eine gute Kondition unabdingbar.
Lediglich 15 Personen können an der Exkursion teilnehmen.
Schnell sein lohnt sich! Eine Anmeldung ist bis spätestens Donnerstag, 20. September, telefonisch unter 05621-75249-0 oder per Email an info(at)nationalpark.hessen.de erforderlich.
Für die Tour, die querfeldein führt, ist entsprechend festes Schuhwerk nötig.
Teilnehmer denken zudem bitte an wetterangepasste Kleidung sowie ausreichend Erfrischungsgetränke, natürlich werden auch kleine Pausen eingelegt.

Ausgehend von Asel-Süd verläuft die Tour bergauf über den Ringelsberg und wieder hinunter in das Bärenbachtal mit seiner wilden Bachaue, von dort einen steilen Anstieg hoch zum Ahrensberg und über die Wooghölle mit ihren Urwaldresten zurück zum Ausgangspunkt.

Achim Frede führt die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die seit langem stillgelegte Kernzone des Nationalparks und des Weltnaturerbes, was nur als Ausnahme-Veranstaltung des Nationalparkamts unter fachlicher Begleitung außerhalb der Brutzeiten erlaubt ist. Dabei eröffnen sich beeindruckende Wildnisbilder, die den Wanderern einen Eindruck von der Entwicklung des Nationalparks unter dem Motto „Natur Natur sein lassen“ geben.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Die BodenSchau präsentiert einen begehbaren Bodenausschnitt mit riesig vergrößerten Lebewesen der Unterwelt (Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee)täglich

    BuchenHaus

    Ein Nationalpark-Highlight für Kinder....

  • Baumkronenpfad am Ederseeganzjährig geöffnet

    Baumkronenweg

    Laufen Sie zwischen den Baumkronen und genießen Sie den Ausblick auf...

Passend dazu

  • Video: Greifvogelschau