Kraft der Wild- und Heilpflanzen

21. Juni 2018

Welche Pflanzen gibt es im Nationalpark zu entdecken und welche Kräfte haben sie? Dieser Frage wird Nationalpark-Führerin Iris Kamm gemeinsam mit den Teilnehmern ihrer Themenwanderung über Wild- und Heilpflanzen am Donnerstag, 21. Juni, auf den Grund gehen.

Treffpunkt zur vierstündigen, kostenfreien Führung durch den Nationalpark ist um 14:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Elsebach in Schmittlotheim.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Vöhl-Schmittlotheim, Elsebach aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.
Es ist keine Anmeldung erforderlich, sodass auch Kurzentschlossene an der Tour teilnehmen können.
Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk, Erfrischungsgetränke und Rucksackverpflegung für kleine Pausen unterwegs.

Die abwechslungsreiche Tour führt die Teilnehmer über die Elsebach-Route. Die Wanderer erleben nicht nur die Waldlandschaft des Nationalparks Kellerwald-Edersee, sondern auch offene Waldwiesen sowie freistehende Obst- und Kastanienbäume. Begleitet von allerhand Information über die heilende Kraft der Wild- und Heilpflanzen, wie die Pflanzen aussehen und woran sie zu erkennen sind, bietet diese Tour nicht nur eine schöne Wanderung in das Reich der urigen Buchen, sondern auch allerhand nützliches Wissen.

Weitere Informationen zum Nationalpark Kellerwald-Edersee unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

 

 

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Baumkronenpfad am Ederseeganzjährig geöffnet

    Baumkronenweg

    Laufen Sie zwischen den Baumkronen und genießen Sie den Ausblick auf...

  • Die Außenansicht des Nationalparkzentrums Kellerwald-Ederseeab 25.3. täglich

    Nationalparkzentrum

    Ein Nationalpark-Highlight schlechthin....

Passend dazu

  • Video: Greifvogelschau