Mit dem Ranger unterwegs im WildtierPark Edersee

20. Juni 2018

Begleiteter Rundgang durch den WildtierPark Edersee: Dazu lädt Nationalpark-Ranger Erhard Bemmann am Mittwoch, den 20. Juni, um 10:00 Uhr ein.
Treffpunkt zur dreistündigen Tour ist der Eingang des WildtierParks (Am Bericher Holz 1, 34549 Edertal-Hemfurth).
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Edertal-Hemfurth, Wildpark aus.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme an der Führung ist kostenfrei, es ist lediglich der Eintritt in den WildtierPark zu entrichten.
Teilnehmer denken bitte an festes Schuhwerk und wetterangepasste Kleidung.
Die Strecke ist für aktive Rollstuhlfahrer als auch für Familien mit Kinderwagen geeignet.
Nach dem rund 2,5 Kilometer langen Spaziergang steht es den Besuchern selbstverständlich frei, noch länger im WildtierPark zu verweilen.

Während des Rundgangs erfahren große und kleine Tierfreunde interessante Fakten über die Lebensweise und Besonderheiten der verschiedenen Wildtiere. Was fressen Rehe am allerliebsten? Wie unterscheidet sich eine Wildkatze vom heimischen Kuschelkater? Und warum haben die kleinen Wildschweine alle am selben Tag Geburtstag?

Auf all diese Fragen hat Erhard Bemmann eine Antwort parat. Er führt im WildtierPark durch eine reich strukturierte Waldlandschaft mit erhöhten Aussichtspunkten auf den Edersee und die Tiergehege. Ein besonderes Erlebnis ist die Flugvorführung der Greifenwarte Edersee. Wer ein Fernglas hat, sollte es unbedingt mitbringen.

Weitere Informationen unter www.wildtierpark-edersee.eu

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen