Der Wald macht gesund

18. September 2018

Unter dem Titel „Der Wald macht gesund“ lädt Nationalparkführerin Ulrika Zeunert am Dienstag, 18. September, zum Waldbaden in das Reich der urigen Buchen ein.

Treffpunkt zur dreistündigen, kostenfreien Führung ist um 15:00 Uhr der Nationalpark-Eingang Kirchweg in Bringhausen. (Angabe für das Navi: Oberstraße in Bringhausen und diese dann bis zum Wanderparkplatz „Kirchweg“ durchfahren).
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Edertal-Bringhausen, Mitte aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.
Teilnehmer denken bitte an festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung und Erfrischungsgetränke für unterwegs.
Es ist keine Anmeldung erforderlich, sodass sich auch Kurzentschlossene spontan anschließen und ein Bad im Wald des Nationalparks Kellerwald-Edersee nehmen können.

Was gibt mir Kraft und was macht mir Freude? – dieser Frage spüren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Führung im Nationalpark nach. Denn wo könnte die Lebensenergie in der Luft reiner und lebendiger sein als im Wald? Gemeinsam mit Ulrika Zeunert tauchen die Teilnehmer für drei Stunden in einen dicht belaubten Buchenwald ein und sind auf der Daudenberg-Route und dem Urwaldsteig unterwegs. In der Stille lädt sie dazu ein, eine vertiefende Atemübung mitzumachen. Darüber hinaus geht sie auf die Frage ein, ob und wodurch Waldpflanzen kommunizieren können und was die Teilnehmer selber im Wald erfreut und stärkt.

Weitere Informationen zu Veranstaltungen des Nationalparks und zum Nationalpark selbst unter: www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • 1.3.-15.11., Di-So

    Flugvorführungen

    an der Greifenwarte im WildtierPark Edersee....

  • Die BodenSchau präsentiert einen begehbaren Bodenausschnitt mit riesig vergrößerten Lebewesen der Unterwelt (Foto: Nationalpark Kellerwald-Edersee)täglich

    BuchenHaus

    Ein Nationalpark-Highlight für Kinder....

Passend dazu

  • Bad Wildungen