Auch das Waldecker Land unterstützt Weltoffenheit und Toleranz

Die deutsche Tourismusbranche startet mit einem Bekenntnis zu Weltoffenheit und Toleranz ins Jahr 2019. Unter dem Motto „Ja zu Weltoffenheit“ wird unter www.jazuweltoffenheit.de ein Positionspapier veröffentlicht, in dem man sich zu den Werten Weltoffenheit, Vielfalt und Toleranz bekennt.

Initiatoren sind neun touristische Organisationen, weitere Verbände und Unternehmen unterstützen die Kampagne.

Allen Beteiligten geht es darum, gemeinsam gesellschaftspolitisch Flagge zu zeigen.

Da Reisen nicht nur ein Wirtschaftszweig ist, sondern Reisen auch Brücken baut und Menschen verbindet, ist es daher besonders notwendig, sich zu den Grundwerten unserer Gesellschaft öffentlich zu bekennen.

Denn gerade im Tourismus geht es um ein gastfreundliches, weltoffenes Miteinander.

Wir sagen #JaZuWeltoffenheit