Burgwaldpfad - Qualitätsweg

Mit dem 57 km langen Burgwaldpfad von Marburg nach Frankenberg steht seit Ende 2008 ein Premiumwanderweg im Süden des Waldecker Landes zum Entdecken bereit. Die märchenhafte Traumroute führt durch den sagenumwobenen Burgwald.

Der 57 km lange Traumpfad führt Sie durch die märchenhafte Mittelgebirgslandschaft des Burgwaldes von der Universitätsstadt Marburg nach Frankenberg (Eder). Sie lernen dabei die abwechslungsreiche Landschaft an Lahn und Eder kennen. Der Pfad verknüpft auch den Lahn-Dill-Berglandpfad und den Elisabethpfad und bindet die Premiumwege Stirnhelle und Christenberg ein. Auf dem Weg durch den Burgwald begegnen Ihnen stille Waldwiesen, geheimnisvolle Moore mit Wollgrasflächen, sprudelnde Quellen, spiegelnde Teiche, sagenumwobene Burgen und der keltisch, fränkische Christenberg mit seiner romanischen Kirche mitten im Wald.

Der Premiumwanderweg führt Sie von Marburg über Wehrda, Sanau, Göttingen, Unterrosphe, Oberrosphe, Mellnau, über den Christenberg, Münchhausen, Ernsthausen, Birkenbringhausen und Röddenau nach Frankenberg (Eder). Auf Ihrer Wanderung tangieren Sie das Naturschutzgebiet Christenberger Talgrund, Sie können den Christenberg entdecken und in Oberrosphe im Dorfmuseum sowie im Otto-Ubbeloh-Haus einkehren. Als Markierungszeichen dient ein rotes B. Sie bewegen sich in Höhenlagen zwischen 160 und 400 m.

Kontakt
Marburg Stadt und Land Tourismus GmbH
Erwin-Piscator-Haus
Biegenstr 15
35037 Marburg
Tel. 06421 / 9912-0
Fax: 06421 / 9912-33
E-Mail: info(at)marburg-tourismus.de
Web:  www.marburg-tourismus.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Schlossruine in der Gemeinde Burgwald

    Video: Burgwaldpfad