22. Internationales Festival für Folk und Weltmusik

28. - 29. Juli 2017

"Folk im Park" im Kurpark Bad Wildungen

Bad Wildungen, die traditionsreiche Kurstadt im Waldecker Land, glänzt jedes Jahr durch besondere kulturelle Highlights. In 2017 findet bereits zum 22. Mal das Festival „Folk im Park“ (ehemals Folk im Schloss) statt, ein Konzertereignis, das weit über die Grenzen Hessens bekannt ist. Namhafte Künstler aus allen Kontinenten waren bereits zu Gast.

Programm 2017

Freitag, 28.7., 20 - 21:30 Uhr, Philip-Nicolai-Kirche Altwildungen

Lao Xao Trio - Wild Tales from Vietman
Khanh Nguyên, eine aus Vietnam stammende Sängerin, trifft in Dresden beim Musikstudium auf den Cellisten Stefan Wehrenpfennig und den Gitarristen Diethard Krause. Die drei jungen, experimentier­freudigen Musiker merken, dass sie gut miteinander harmonieren.
Basis sind die traditionellen Melodien aus Vietnam, die das Trio mit kammermusikalischem Jazz zu Klanglandschaften von großer Dichte und Intensität verwebt. Neben Gesang, Gitarre und Cello sind auch traditionelle vietnamesische Instrumente wie die 17-saitige Zither dàn tranh und das Monochord dàn bau zu hören.

Samstag, 29.7., 19.00 - ca. 23:15 Uhr, Kurpark Bad Wildungen
(Regenalternative: Wandelhalle Bad Wildungen)

Adjiri Odametey & Band (Ghana), Afrikanische Weltmusik
Markenzeichen des Singer-Songwriter Adjiri Odametey ist seine warme, erdige Stimme. Der Multi-Instrumentalist beherrscht Instrumente wie die Daumenklaviere Mbira und Kalimba, die afrikanische Harfe Kora, Balafon und Gitarre. Adjiri Odametey wuchs im kulturellen Schmelztiegel Accra, der Hauptstadt Ghanas auf. Sein erstes Melodie­instrument war die Bambusflöte. Mit seiner dreiköpfigen Band war er auf vielen internationalen Festivals zu Gast. Locker, entspannt und groovy, mit schönen dreistimmigen Gesangsharmonien, so präsentieren die drei Musiker Adjiris eigene und traditionelle Songs.

Teresa Bergman & Band (Neuseeland / D), Songs zwischen Folk, Funk und Pop
Teresa Bergman aus Neuseeland lebt seit 2009 in Berlin und entwickelte ihren jazzy und funky Folk-Pop. Teresas Stimmumfang ist außergewöhnlich, ihr Mut zu musikalischen Kontrasten, ihr Mix aus Spaß und Ernsthaftigkeit und ihr Sinn für charmant-ironische Theatralik machen ihre Konzerte zu intimen wie mitreißenden Erlebnissen.Hier ist eine fantastische Sängerin und Komponistin am Werk – mit einer gehörigen Portion Soul, mit Energie und einer eigenen Persönlichkeit und Ausstrahlung. Spielfreude kommt auf, wenn sie mit ihrer Gitarre oder Ukulele mit ihren Mitstreitern Bassist Frank Schulze, Schlagzeuger Max Grevenbrock und Pianistin Yasmin Hadisubrata spontan in Interaktion tritt.

LaSmala Banda (Chile), Latin, Cumbia, Ska
Ein Konzert von LaSmala Banda ist eine große Fiesta, bei der getanzt wird bis zum Umfallen. Ska und Rumba wechseln sich ab mit Salsa, Cumbia, Reggae und Hip-Hop. Für die Atempause zwischendurch schlägt die Band mit Tango und Bolero dann auch mal ruhigere Töne an. Die neunköpfige Band begeistert weltweit ihr Publikum!Für den richtigen Groove in verschiedensten lateinamerikanischen Rhythmen sorgen zwei Percussionisten mit Congas, Cajon und Djembé. Die Bläser wechseln zwischen eingängigen Melodien und wilden Mambos. Und Klavier, Akkordeon, Flöte, Bass und Gitarren geben der explosiven lateinamerikanischen Mixtur Form und Substanz. Dazu drei Sänger mit ganz unterschiedlichem Hintergrund: Carlos Lobo aus Andalusien, die chilenische Sängerin Andrea Zarate mit ihrer einzigartigen Stimme und der Franco-Algerier Alexis Goulene als Beatboxer.

Eintritt
Wochenend-Ticket für Freitag und Samstag: 25,00 €
Ticket für Freitag: 15,00 €
Ticket für Samstag: 18,00 €


Weitere Informationen für das Festival für Folk und Weltmusik finden Sie auf der Veranstaltungsseite.

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Die Brunnenallee in der Kurstadt Bad Wildungen

    Video: Bad Wildungen