Weihnachtliches Ederbergland

1. bis 10. Dezember 2017

Weihnachtsprogramm in der Historischen Fachwerkaltstadt von Frankenberg, eine Schlittschuhbahn am Landgut Walkemühle vor den Toren der Stadt, urige Märkte und ein großer Weihnachtsbasar.

1. - 3.12.2017
Weihnachtsmarkt in der Historischen Fachwerkaltstadt von Frankenberg (Obermarkt, im und am Historischen Rathaus)
In der herrlichen Altstadt-Atmosphäre, umgeben von wunderschönen alten Fachwerkhäusern findet wieder der Weihnachtsmarkt statt. Die  weithin sichtbaren Giebelbeleuchtungen, Steinhaus und Liebfrauenkirche und das zehntürmige Rathaus sind wieder  Mittelpunkt des Weihnachtsmarktes. Das bunte Markttreiben wird durch den Auftritt verschiedener Posaunenchöre und Chöre ergänzt.

Öffnungszeiten:
1.12.2017 von 15:00 bis 21:00 Uhr
2.12.2017 von 11:00 bis 22:00 Uhr
3.12.2017 von 11:00 bis 19:00 Uhr

2. - 3.12.2017
Weihnachtsmarkt in Battenberg-Laisa, rund um das Heimatmuseum
Handwerk, Kunsthandwerk, Hobbyarbeiten und Weihnachtsschmuck, Weihnachtsfloristik sowie typische, regionale Leckereien werden hier angeboten.

9.12.2017, 08.30 – 12.00 Uhr
Weihnachtlicher Landfrauenwochenmarkt in der Historischen Rathausschirn (Obermarkt, im Historischen Rathaus)
Aktion des Monats: Weihnachtsplätzchen, hausgemacht.

9.12.2017, 16:00 Uhr
Röddenauer Weihnachtsmarkt am Dorfplatz in Röddenau

10.12.2017, 11:00 bis 18:00 Uhr
44. Weihnachtsbasar der Lebenshilfe mit großer Tombola in der Ederberglandhalle, Frankenberg

Weitere Informationen
Ederbergland Touristik
Untermarkt 12
35066 Frankenberg (Eder)
Tel. 06451 / 2306341
Fax 06451 / 717674
E-Mail: info(at)ederbergland-touristik.de
Web: www.ederbergland-touristik.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Das 10-türmige Rathaus ist das Wahrzeichen der Stadt Frankenberg (Eder)

    Video: Frankenberg aus der Luft