Staunen über die Wunder der Schöpfung

9. April 2017

Am Sonntag, den 9. April lädt Nationalpark-Führerin Dr. Beatrice van Saan-Klein zu einer dreieinhalbstündigen botanischen Exkursion in den Nationalpark ein.

Treffpunkt zur kostenfreien Führung ist um 14:30 Uhr der
Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr bei Frankenau.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle Frankenau KellerwaldUhr aus.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Die Strecke verläuft meist über Stock und Stein auf Wildnis-Pfaden.
Die Nationalparkverwaltung empfiehlt festes Schuhwerk; Wanderstab oder Trekkingstöcke können hilfreich sein. Teilnehmer denken bitte an wetterfeste Kleidung, ggf. Sonnenschutz sowie eine kleine Zwischenmahlzeit, um
sich während der Tour zu stärken.

Dr. Beatrice van Saan-Klein ist Diplombiologin und arbeitet als Umweltbeauftragte beim Bistums Fulda. Während der Tour wird die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin in zahlreiche Geheimnisse des Buchenwaldes einführen.

Gemeinsam mit den Teilnehmern wird sie sich auf eine spannende Spurensuche begeben und die Beziehungen des Menschen zum Wald und zur Region erkunden. Die Wanderer können kurzen meditativen Texten lauschen sowie die Stille des
Buchenwaldes auf sich wirken lassen und diese genießen. Nationalpark-Führerin Dr. Beatrice van Saan-Klein lädt ein, mit ihr (wieder) über die Wunder der Schöpfung zu Staunen, im Kleinen wie im Großen.

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen