Eulen - Heimliche Jäger auf lautlosen Schwingen

7. Juni 2017

Vortrag & Forum im NationalparkZentrum Kellerwald

Die Reihe Vortrag und Forum wird im Sommerhalbjahr in der Herzhausener Nationalparkeinrichtung fortgeführt. Das NationalparkZentrum Kellerwald lädt am Mittwoch, den 7. Juni, herzlich in sein 4-D-SinneKino, Weg zur Wildnis 1 in Vöhl-Herzhausen ein.
Beginn des Vortrags ist 19:30 Uhr.
Es ist keine Anmeldung erforderlich
Der Eintritt ist frei.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen am Bahnhof Herzhausen oder an der Haltestelle Vöhl-Herzhausen NationalparkZentrum aus und folgen der Beschilderung zum Treffpunkt.

Eulen haben schon seit der Antike eine besondere Bedeutung für die Menschen. Zum einen galt die Eule als Unglücksbote schlechter Nachrichten. Sah man das nachtaktive Tier am helllichten Tage, sollte dies zu Regen oder sogar zum Tode führen.

In anderen Regionen galt die Eule jedoch als Glücksbringer. Hier kündigte sie nicht den Tod, sondern die Geburt eines Kindes an. Heute zählt sie sicherlich zu den bekanntesten Vögeln und gilt als Tier der Weisheit.

Bengt-Thomas Gröbel wird in seiner Bilderschau das geheimnisvolle Leben europäischer Eulen umfassend beleuchten. Was unterscheidet beispielsweise Eulen und Käuze von anderen Vogelarten? Welches Jagdverhalten und Beuteschema legen diese besonderen Lebewesen an den Tag? Und welchen Gefahren sind sie ausgesetzt?
In Porträts wird der Referent diese Fragen beantworten sowie das Wesen europäischer Eulenarten vorstellen. Die Gemeinsamkeiten und vor allem die Unterschiede werden in Bildsequenzen und Geschichten herausgestellt.

Weitere Veranstaltungsangebote rund um Eulen

Vom 3. Juni bis zum 8. Oktober 2017 gastiert die Sonderausstellung „Eulen“ im NationalparkZentrum Kellerwald, die besonders für Familien und Schüler von der Grundschule bis SEKI geeignet ist.
Neben den regulären Angeboten für Schulklassen bietet das Team des NationalparkZentrums für diese Sonderausstellung einen speziellen Workshop zum Erforschen der Eulen an.
Der Workshop „Das geheimnisvolle Leben der Eulen“ (ab Klasse 2) bietet aktives Erforschen, spannende Informationen sowie kreatives Arbeiten zu den einheimischen Eulen. Termine nach Vereinbarung.

Einmalig am Mittwoch, den 14. Juni wird für Schulklassen der 3./4. Klasse eine Lesung und Mitmachaktion angeboten. Die Autorin Karin Sandfort erzählt die zauberhafte Geschichte von Edna dem Waldkauz und lädt zum Mitmachen mit interaktiven Spielen und Aktionen ein. Dauer der kostenfreien Veranstaltungen für Schulklassen jeweils zwei bis zweieinhalb Stunden. Anmeldung und weitere Informationen unter Tel. 05635 992781.

Passend zur Sonderausstellung bieten das NationalpasrkZentrum an Fronleichnam, den 15. Juni für Kinder ab 6 Jahren die öffentliche Lesung und Mitmachaktion „Waldabenteuer von Edna Eule und Matze Maus“ von und mit der Autorin Karin Sandfort an. Eine Anmeldung ist zu diesem Termin nicht erforderlich.

Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen