Vortrag & Forum im Nationalparkamt

23. März 2017

Am Donnerstag, den 23. März, wird die Reihe Vortrag & Forum fortgesetzt. Das Nationalparkamt Kellerwald-Edersee lädt herzlich in seinen Vortragssaal in Bad Wildungen, Laustraße 8, ein.

Nationalpark-Mitarbeiter Achim Frede informiert anschaulich den neuen Nationalpark-Plan und beantwortet spannende Fragen wie „Wo wollen wir hin, wie packen wir es an?“.
Das Nationalparkteam freut sich auf eine rege Teilnahme der Bürger sowie Vertreter der Gemeinden und Naturschutzverbände.

Der Vortrag beginnt um 19:30 Uhr, Laustraße 8 in Bad Wildungen
Es ist keine Anmeldung erforderlich.
Der Eintritt ist frei.

Der Nationalpark-Plan verkörpert das zentrale Planungsinstrument für die weitere Entwicklung des Nationalparks Kellerwald-Edersee. Gleichzeitig kommt ihm große Bedeutung für die örtliche Akzeptanz und Vertrauensbildung zu. Im März 2009 wurde der erste Plan genehmigt. Bis 2019 muss  dieser nun offiziell fortgeschrieben werden.

Als Forschungs- und Planungsleiter koordiniert Achim Frede die Planerstellung. In seinem Vortrag wird er die Anforderungen an das Planwerk sowie seinen Aufbau, seine Inhalte und den weiteren Verfahrensablauf vorstellen. Anhand von Bildern, Konzepten und Karten möchte er Einblicke in die aktuelle Bearbeitung und zukünftige Ziele präsentieren: Wo steht der Nationalpark nach 13 Jahren?  Was können wir besser machen? Was passiert in den Bereichen Biotopmanagement, Waldbehandlung, Besucherlenkung, Bildungsarbeit, Forschung oder Regionalentwicklung konkret?

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen im Nationalpark und zum Nationalpark selbst finden Sie unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

Passend dazu

  • Video: Neues Ottermännchen