Mit dem Ranger in den Nationalpark

14. Mai 2017

Wilde Katze im wilden Wald - Auf den Spuren der Wildkatze im Nationalpark Kellerwald-Edersee

Am Sonntag, den 14. Mai, lädt Ranger Tom Kull zu einer dreistündigen Expedition auf den Spuren der Wildkatze ein.
Treffpunkt zur kostenfreien Führung ist um 10:00 Uhr der Nationalpark-Eingang KellerwaldUhr in Frankenau.
Interessierte, die mit dem ÖPNV anreisen, steigen an der Haltestelle KellerwaldUhr aus. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Teilnehmer denken bitte an wetterangepasste Kleidung, festes Schuhwerk sowie Erfrischungsgetränke.

Die Wildkatze ist eine der seltensten Säugetierarten Deutschlands. Seit 1934 steht sie in Deutschland unter strengem Schutz. In der Kellerwald-Region galt sie als ausgestorben. Nach über 60 Jahren kehrte sie auf leisen Pfoten zurück. Gemeinsam mit Ranger Tom Kull begeben sich die Teilnehmer auf spannende Spurensuche nach der wilden Katze im wilden Wald - was gibt es Geheimnisvolles über die Wildkatze zu entdecken und zu erleben?

Weitere Informationen zum Nationalpark Kellerwald-Edersee unter www.nationalpark-kellerwald-edersee.de

 

 

weiterlesen

Das sollten Sie nicht verpassen

  • Baumkronenpfad am Ederseeganzjährig geöffnet

    Baumkronenweg

    Laufen Sie zwischen den Baumkronen und genießen Sie den Ausblick auf...

  • Die Außenansicht des Nationalparkzentrums Kellerwald-Ederseeab 25.3. täglich

    Nationalparkzentrum

    Ein Nationalpark-Highlight schlechthin....

Passend dazu

  • Video: Greifvogelschau